Einführung
Zur Person
Portfolio 
Auszeichnungen
Ausstellungen
Publikationen
Hintergrund
Projekte
Rezensionen
Rundschreiben
Unterricht
Vertrieb
Kontakt
Impressum
Da meine Nachtaufnahmen zumeist Architektur zeigen und meine Architekturaufnahmen oft in der Nacht entstehen, bot sich eine Kombination dieser Themen an.
In beiden Bereichen interessiert mich weniger der dokumentarische Aspekt als vielmehr der symbolische und gefühlsmäßige Gehalt der jeweiligen Szenen - etwa der besondere, bisweilen magische Charakter der Objekte im spärlichen Licht der Nacht; oder die Rückwirkung der von Menschen gemachten Architektur auf den Menschen selbst ...
Nachfolgend finden Sie weitere Unterabschnitte mit einigen vergrößerbaren Vorschaubilder. Nach einem Klick auf die jeweilige Überschrift werden weitere Bilder angezeigt () bzw. wieder verborgen (). Alle Unterabschnitte lassen sich auch auf einmal öffnen oder schließen ...
Kloster Maulbronn (15 Bilder)  
bildbildbild
Nocturnes sacraux (13 Bilder)  
bildbild
Rheinhafen Karlsruhe (18 Bilder)  
bildbildbildbild
Schtuagart at night (20 Bilder)  
bildbildbildbild
Abriß des Wertlebaus (11 Bilder)  
bildbildbild
Stadtlandschaften (24 Bilder)  
bildbildbildbild
Nocturnes industriels et urbains (23 Bilder)  
bildbildbildbild
Ein Klick auf ein Vorschaubild öffnet ein separates Fenster für eine animierte Großdarstellung (Javascript muß dazu in Ihrem Browser aktiviert sein). In der Großdarstellung können Sie durch die ganze Serie navigieren (mittels „Zurück” und „Vor”) oder wieder zu dieser Übersichtsseite zurückkehren (über „Schließen” bzw. die Escape-Taste).
Bitte beachten Sie, daß ein hochwertiger, gut profilierter und kalibrierter Monitor sowie ein geringes Umgebungslicht bei der Betrachtung die besten Voraussetzungen schaffen, um den Detail- und Tonwertreichtum der Arbeiten zur Geltung zu bringen. Eine erste Orientierung erlaubt der unten abgebildete Graustufenkeil, dessen 26 Abstufungen vollständig erkennbar sein sollten.
Selbst unter diesen günstigen Voraussetzungen wird jedoch der Detail- und Tonwertreichtum des online gestellten Bildes bei weitem nicht an denjenigen des großformatigen Ausdrucks herankommen können. Daher besteht bei ernsthaftem Interesse die Möglichkeit einer Präsentation in unseren Agenturräumen.

26-stufiger Graustufenkeil zur orientierenden Monitorprüfung
 
© WEB PRO MEDICO Letzte Änderung am 6. Januar 2013